Fashion Revolution - Who made my bra?

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, von wem und unter welchen Umständen Ihr BH hergestellt wurde?

Bevor ein Anita oder Rosa Faia BH in den Handel kommt, durchläuft er Dutzende Arbeitsschritte und -bereiche. Alle Artikel werden bei ANITA in Deutschland entwickelt und fast ausschließlich in eigenen Betrieben produziert. Rund 1.700 Mitarbeiter sind an den Produktionsstandorten in Deutschland, Österreich, Portugal, der Tschechischen Republik, Asien und in den internationalen Niederlassungen beschäftigt.

Unsere ANITA Produktionsstätten arbeiten nach höchsten europäischen Qualitätsstandards – weltweit, auch in Thailand und Myanmar. ANITA ist ein 100 %iger Familienbetrieb. Wir sind deshalb auch in Thailand und Myanmar verantwortlich für jeden einzelnen unserer Mitarbeiter. Hoher Respekt für die Mitarbeiter ist Teil der Lebenseinstellung und Philosophie der Inhaberfamilie Weber-Unger.

Unter dem Motto „Who made my clothes?“ ruft die Organisation Fashion Revolution dazu auf, sich für mehr Transparenz in der Modeindustrie zu engagieren. Mit einem Blick hinter die Kulissen unserer eigenen Werke unterstützen wir als Hersteller das Ziel von Fashion Revolution gern.

Wir übernehmen Verantwortung – für unsere Mitarbeiter, unsere Produkte und unsere Umwelt. Dabei finden wir es wichtiger, diese Einstellung in unseren täglichen Abläufen mit Leben zu füllen, als auf Zertifikate für die Außendarstellung zu setzen.

Produktion & Mitarbeiter

Energie & Müll

Qualität & Bewusstsein

Vertrauen & Fairness

Produktion & Mitarbeiter

Wir sind ein 100%iger Familienbetrieb und produzieren fast ausschließlich in unseren eigenen Produktionsstandorten – weltweit nach höchsten europäischen Qualitätsstandards.

Die Standorte Myanmar & Thailand – so schlecht wie ihr Ruf? Bei ANITA ein ganz klares NEIN! Gute Arbeitsbedingungen und eine faire Lohngestaltung – das gilt für alle unsere Standorte.

Forschung & Entwicklung

Arbeitsvorbereitung

Näherei

Qualitätskontrolle & Verpackung

Energie & Müll

Der Bau unseres neuen Headquarters in Brannenburg erfolgte nach höchsten Standards im Hinblick auf Ökologie und Energieeffizienz.

Brannenburg und unser Werk in Myanmar sind mit Photovoltaikanlagen ausgestattet.

Damit können wir an diesen Standorten ca. 20% unseres Strombedarfs mit selbst produziertem Öko-Strom abdecken.

Qualität & Bewusstsein

Wir sind sehr stolz auf all unsere Mitarbeiter, die mit vielen kreativen Ideen dazu beitragen, dass wir in unserer täglichen Arbeit viele Schritte in die richtige Richtung machen.

Sei es mit Ideen zu Wiederverwertungsmöglichkeiten im Produktionskreislauf oder damit, dass wir Prozesse immer wieder gerade auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit hinterfragen.

Wir designen und produzieren langlebige Qualitäts-Produkte, die nahezu ewig halten und mit Respekt vor Mensch und Umwelt hergestellt werden.

Unsere Produkte werden sorgfältig produziert und kontrolliert bevor sie an die Endverbraucherin gehen.

Durchschnittlich bestehen sie aus 25 Teilen und gehen bei diversen Arbeitsschritten durch ca. 50 Hände.

Vertrauen & Fairness

Ein fairer Umgang miteinander lässt Partnerschaften wachsen.

Wir streben nach langjährigen vertrauensvollen
Partnerschaften mit unseren Lieferanten.

Mit einigen unserer Partner arbeiten wir seit mehr als 60 Jahren zusammen.

Respektvoll miteinander umgehen – diese Kultur pflegen wir in allen Bereichen, auch innerhalb unseres Unternehmens.

Egal wo auf der Welt.

Gläserne Produktion

ANITA Manufaktur

Bei ANITA kommt, bis auf wenige Ausnahmen, vom Entwurf bis zum fertigen Produkt alles aus einer Hand...

ANITA Produktion

Die Firma ANITA führt alle Produktionsbetriebe nach den besten europäischen Standards mit hauseigenem Führungspersonal...

ANITA Standorte

Das Familienunternehmen  ANITA beschäftigt weltweit mehr als 1.700 Mitarbeiter/innen in 7 Produktionswerken und 20 Gesellschaften...